Kontaktlinsen
Bestellung
Suche
Terminvereinbarung
  • Alzenau-Wasserlos
  • Aschaffenburg
  • Haibach
  • Hösbach
  • Kleinostheim
  • Miltenberg Akustik
  • Miltenberg Optik
  • Obernburg
  • Seligenstadt

Mit zu­neh­men­dem Al­ter (ab 60 Jahren) oder aufgrund einer Augenkrankheit kann die Sehleistung auch mal unter 30 % absinken und »normale« Brillen sind nicht mehr ausreichend, um scharf zu sehen. In diesem Fall spricht man von Low Vision, einer stark reduzierten Sehkraft.

Unsere speziell für den Bereich Low Vision ausgebildeten Fachkräfte finden eine Lösung, damit Sie trotz Sehminderung Ihr Leben mit allen Sinnen genießen können.

Mit zu­neh­men­dem Al­ter (ab 60 Jahren) oder aufgrund einer Augenkrankheit kann die Sehleistung auch mal unter 30 % absinken.

Unsere speziell für den Bereich Low Vision ausgebildeten Fachkräfte finden eine Lösung, damit Sie trotz Sehminderung Ihr Leben mit allen Sinnen genießen können.

Sehhilfe
XXL

>>

»Low Vision, die krankheitsbedingte Sehkraftminderung, braucht vor allen Dingen eines, geschulte Expert*innen, die Ihnen Lösungswege aufzeigen.«

>>
Wenn die Brille nicht mehr ausreicht –  Sehhilfe nach Maß.

»Low Vision, die krankheitsbedingte Sehkraftminderung, braucht vor allen Dingen eines, geschulte Expert*innen, die Ihnen Lösungswege aufzeigen.«

Krankheitsbedingte Sehminderungen haben zwar nicht immer etwas mit dem Alter zu tun, aber dennoch treten diese verstärkt bei der Altersgruppe 60+ auf. Erkrankungen der Augen wie Makuladegeneration bringen eine Minderung der Sehleistung mit sich. In diesen Fällen spricht man von Low Vision — hier helfen spezielle, vergrößernde Sehhilfen.

Wie bei einer Korrektionsbrille oder Kontaktlinsen steht auch hier zunächst die ausführliche Überprüfung und Vermessung Ihrer Augen am Anfang einer umfangreichen, individuellen Beratung. Im nächsten Schritt suchen unsere speziell für den Bereich Low Vision geschulten Fachkräfte nach den für Sie passenden Hilfsmitteln. Dabei im Fokus: Einfache Handhabung mit bestmöglicher Verbesserung.

Unser Ziel: Einschränkungen mit Lösungen begegnen. Entdecken Sie gemeinsam mit unseren Spezialist*innen für Low Vision die Möglichkeiten, um Ihr Sehvermögen optimal zu verstärken.

Gut beraten

>>

Wenn Brille oder Kontaktlinsen nicht mehr ausreichen, Ihre Sehleistung also unter 30 % liegt, kommen außergewöhnlich leistungsstarke Instrumente zur Unterstützung Ihres Sehvermögens zum Einsatz. Von einfachen Lupen und elektronischen Sehhilfen über Lupenbrillen bis zu Bildschirmlesegeräten — es gibt eine Vielzahl an individuell anpassbaren Seh- und Lesehilfen, die Ihnen das Zeitunglesen, das Arbeiten am PC oder auch das Fernsehen wieder möglich machen. Hier eine kurze Übersicht:

Welche Sehhilfe passt am besten zu Ihnen? Fragen Sie unsere SpezialistInnen!

Lupen und Lesegläser

Bei leich­ten Seh­minderungen kön­nen Lu­pen und Lu­pen­sys­te­me zum Ein­satz kom­men. Die Lu­pen sind ohne oder mit Be­leuch­tung, als Hand- oder Stand­lu­pen, fest mon­tiert oder va­ria­bel er­hält­lich.

Binokulare Lupenbrillen

Wenn Lu­pen nicht wei­ter­hel­fen, wer­den Lu­pen­bril­len ge­nutzt. Für das ge­mein­sa­me Se­hen des rech­ten und lin­ken Au­ges die­nen bi­no­ku­la­re Lu­pen­bril­len, die mit oder ohne Be­leuch­tung und bis zur 3-fachen Ver­grö­ße­rung ver­füg­bar sind. Mo­no­ku­la­re Lu­pen­bril­len ge­währ­leis­ten eine bis zu 10-fachen Ver­grö­ße­rung.

Elektronische Lupen

Ab einer Seh­leis­tung von un­ter 15 % helfen elek­tro­ni­sche Ver­grö­ße­rungs­sys­te­me von 8- bis 70-fa­cher Ver­grö­ße­rung, die auf Ihre individuellen Anforderungen abgestimmt werden.

Geräte zum Vorlesen

Wenn trotz al­ler Mit­tel die Seh­leis­tung un­ter 5 % ab­sinkt und kei­ne op­ti­schen wie elek­tro­ni­schen Ver­grö­ße­rungssys­te­me hel­fen, kön­nen Vor­le­se­ge­rä­te oder MP3 Play­er für Sehbehinderte Ab­hil­fe schaf­fen.

Spezielle Schutzbrillen

Schlech­tes Se­hen und ver­min­der­te Seh­leis­tung durch Netz­hauter­kran­kun­gen vie­ler Ar­ten ge­hen mit er­höh­ter Blend­emp­find­lich­keit durch hel­les Licht einher. Bieten einfache Son­nen­bril­len nicht den ge­wünsch­ten Schutz, kommen Kan­ten­fil­ter­bril­len/Well­ness­pro­tect Bril­len mit spe­zi­el­len Fas­sun­gen, die auch ei­nen gro­ßen Sei­ten­schutz auf­wei­sen, zum Einsatz.

Spezialbrillen im Alltag

Aber auch nor­mal­sich­ti­ge Men­schen können Vergrößerungssysteme oder spezielle Brillen im Alltag helfen. In allen Bereichen, in denen es auf filigranes Arbeiten ankommt, können Lu­pen­sys­te­me hilfreich sein.

Welche Sehhilfe passt am besten zu Ihnen? Fragen Sie unsere SpezialistInnen!
  • Alzenau-Wasserlos
  • Aschaffenburg
  • Haibach
  • Hösbach
  • Kleinostheim
  • Miltenberg Optik
  • Obernburg
  • Seligenstadt
Letter

Box

Neue Kollektionen, Angebote, Events und Informationen – bleiben Sie in Verbindung mit SCHWIND Sehen & Hören.

newsletter abonnieren

>>

Digitaler
Sehstress

Ein Phänomen der Generation Screen. Wir haben die Lösung: Ihre individuelle Sehanalyse und die richtigen Brillengläser.

Einstellungen

Diese Website verwendet Cookies, um Ihre Erfahrung zu verbessern, während Sie durch die Website navigieren. Von diesen werden die als notwendig eingestuften Cookies in Ihrem Browser gespeichert, da sie für das Funktionieren der grundlegenden Funktionen der Website unerlässlich sind. Wir verwenden auch Cookies von Dritten, die uns helfen zu analysieren und zu verstehen, wie Sie diese Website nutzen. Diese Cookies werden nur mit Ihrer Zustimmung in Ihrem Browser gespeichert. Sie haben auch die Möglichkeit, diese Cookies abzulehnen. Die Ablehnung einiger dieser Cookies kann jedoch Ihr Surferlebnis beeinträchtigen.
Immer aktiviert

Wonach suchen Sie?

Generic selectors
Exact matches only
Search in title
Search in content
Post Type Selectors