Kontaktlinsen
Bestellung
Suche
Terminvereinbarung
  • Alzenau-Wasserlos
  • Aschaffenburg
  • Haibach
  • Hösbach
  • Kleinostheim
  • Miltenberg Akustik
  • Miltenberg Optik
  • Obernburg
  • Seligenstadt
>>
Für noch mehr Entspannung im Alltag haben wir weitere fünf Yoga Sessions vorbereitet.
Viel Spaß beim Mitmachen!
Juli 10, 2022
>>
Augenyoga Runde No. 2

Tiefenentspannung für unsere augen

Wer noch mehr Augenyoga will, ist hier genau richtig. Und weil Abwechslung einfach schön ist, gibt es hier Yoga Session 6 bis 10 zum relaxen.

Lassen Sie uns zusammen eine Pause machen und uns etwas Ruhe und Entspannung gönnen.

Viel Spaß beim Mitmachen!

YOGA-SESSION 6 – FOKUSSIEREN

Das Fokussieren ist gut für die Anpassung und Zentrierung der Augenmuskulatur.

Ausgangslage: Am besten aufrecht im Schneidersitz hinsetzen. Einen Arm nach vorne auf Schulterhöhe ausstrecken, eine Faust machen und den Daumen nach oben zeigen lassen.

  • Den Blick auf den Daumen fokussieren
  • Langsam den Daumen zur Nase ziehen, indem der Arm angewinkelt wird. Den Fokus dabei halten.
  • Mit der Einatmung den Daumen zur Nase bewegen, mit der Ausatmung den Arm wieder ausstrecken.
  • Die Übung am besten 10 Mal wiederholen
YOGA-SESSION 7 – 20/20/20 Regel

Die Übung fördert das scharfe Sehen im Nah- und Fernbereich und entspannt die Augen vom Blick auf den Bildschirm.

Aus­gangs­la­ge: Sitzend oder Stehen ist die Übung eine tolle Pause für die Augen und besonders am Arbeitsplatz geeignet.

  • Immer nur 20 Minuten auf den Bildschirm schauen
  • Dann mindestens 20 Sekunden in die Ferne schauen
  • Ein Objekt anschauen, das 20 Fuß (ca. 6 Meter) entfernt ist
  • Diese kleine Pause am besten über den Arbeitstag hinweg durchführen

Augenyoga kann man nahezu überall machen - zu Hause, im Büro oder im Bus oder Zug.

Augenyoga ist die simple und angenehme Abwechslung für den bildschirmfixierten Alltag.
YOGA-SESSION 8 – PALMIMG

Das Beruhigen entspannt und belebt die Augenmuskulatur. Außerdem regt die Übung die Zirkulation des Kammerwassers an.

Aus­gangs­la­ge: Aufrecht und ruhig sitzen und gleichmäßig und entspannt atmen.

  • Die Hände schnell aneinander reiben, bis viel Wärme entsteht
  • Die Handinnenflächen auf die geschlossenen Augen legen 
  • Bewusst spüren, wie sich die Wärme von den Händen auf die Augen überträgt
  • In der Haltung bleiben, bis die Augen die Wärme und die Dunkelheit komplett aufgenommen haben
  • Wenn die Hände wieder sinken, die Augen geschlossen halten
  • Den Ablauf 3 Mal wiederholen
YOGA-SESSION 9 – AUGENHÖHLENMASSAGE

Die Augenhöhlenmassage fördert die Durchblutung und sorgt für tiefe Entspannung

Aus­gangs­la­ge: Am besten entspannt an einem ruhigen Ort sitzen.

  • Mit den Fingerkuppen die Augenhöhlen massieren
  • Die Fingerkuppen sanft von der Nase über den knöchernen Rand der Augenhöhlen, bis hin zur Schläfe bewegen
  • Die massierende Bewegung bis zu 10 Mal wiederholen
YOGA-SESSION 10 – NAH UND FERN

Entspannung für die gesamte Augenmuskulatur.

Aus­gangs­la­ge: Ein ruhiges Plätzchen am Fenster mit Weitblick.

  • Mit weitem Blick für einige Sekunden aus dem Fenster sehen
  • Jetzt für ca. 5 Sekunden den Blick auf die Nasenspitze richten
  • Die Übung 10 Mal wiederholen
Das war die zweite und letzte Runde unseres Augenyogas. Die erste Runde finden Sie hier. Und nicht vergessen: Regelmäßigkeit ist das A und O für entspannte Augen und eine relaxte Augenmuskulatur. Danke fürs Mitmachen und Namasté.

Weitere Themen

Journal

>>
Und weiter geht es, mit interessanten Themen und Beiträgen, durch die Sie mehr über die Welt von Schwind Sehen & Hören erfahren.

Frank Custom

Ein inhabergeführtes Unternehmen mit hauseigener Manufaktur in Deagu in Südkorea. Exklusiv in Aschaffenburg.
Letter

Box

Neue Kollektionen, Angebote, Events und Informationen – bleiben Sie in Verbindung mit SCHWIND Sehen & Hören.

newsletter abonnieren

>>

Digitaler
Sehstress

Ein Phänomen der Generation Screen. Wir haben die Lösung: Ihre individuelle Sehanalyse und die richtigen Brillengläser.

Einstellungen

Diese Website verwendet Cookies, um Ihre Erfahrung zu verbessern, während Sie durch die Website navigieren. Von diesen werden die als notwendig eingestuften Cookies in Ihrem Browser gespeichert, da sie für das Funktionieren der grundlegenden Funktionen der Website unerlässlich sind. Wir verwenden auch Cookies von Dritten, die uns helfen zu analysieren und zu verstehen, wie Sie diese Website nutzen. Diese Cookies werden nur mit Ihrer Zustimmung in Ihrem Browser gespeichert. Sie haben auch die Möglichkeit, diese Cookies abzulehnen. Die Ablehnung einiger dieser Cookies kann jedoch Ihr Surferlebnis beeinträchtigen.
Immer aktiviert

Wonach suchen Sie?

Generic selectors
Exact matches only
Search in title
Search in content
Post Type Selectors