Kontaktlinsen
Bestellung
Suche
Terminvereinbarung
  • Alzenau-Wasserlos
  • Aschaffenburg
  • Haibach
  • Hösbach
  • Kleinostheim
  • Miltenberg Akustik
  • Miltenberg Optik
  • Obernburg
  • Seligenstadt
>>
Massenphänomen:
Das "Computer-Augen-Syndrom"

Je früher wir uns schützen, desto besser!
Digital Eye Strain
Oktober 23, 2022
>>
Digital Eye Strain

Müde Augen und was wir dagegen tun können

Wir kennen es fast alle: Nach einem langen Tag am Bildschirm jeglicher Art sind unsere Augen gerötet oder sie brennen. Oft kommen auch Kopfschmerzen, eine verschwommene Sicht und ähnliche Beschwerden hinzu. Wir sprechen von Digital Eye Strain. Was dahintersteckt, und wie wir diesen vermeiden können, erklären wir hier.

Was ist Digital Eye Strain?

Digital Eye Strain oder Computer Vision Syndrome beschreibt häufige Symptome, die vor allem nach der langen Nutzung digitaler Geräte (v. a. Computer, Tablet und Smartphone) auftreten. Gerade in Zeiten von Homeoffice und Homeschooling steigen die Zahlen der betroffenen enorm an. Unsere Augen sind direkt betroffen, wenn diese brennen oder müde und gerötet sind. Zusätzlich kann es auch zu einer verschwommenen Sicht sowie zu Nacken- und Kopfschmerzen kommen, die ebenfalls als relevante Beschwerden gelten. Verschiedene Untersuchungen und damit zusammenhängende Befragungen kommen zu dem Ergebnis, dass zwischen 50% und 75% der Nutzer von Bildschirmgeräten von dieser Problematik betroffen sind. Die unterschiedlichen Symptome, die sich hinter Digital Eye Strain verbergen, entstehen durch verschiedene Belastungsfaktoren.

  • Bildschirme jeglicher Art haben in der Norm ein sehr helles und vor allem blauhaltiges Licht, in das wir oft über Stunden direkt hineinblicken. Außerdem handelt es sich dabei um eine Lichtquelle, die nicht besonders ruhig ist. Computerbildschirme flimmern oft in Frequenzen, die wir zwar nicht bewusst wahrnehmen können, die aber massiven Stress auf unsere Augen und unser Nervensystem ausüben. 
  • Konzentriertes Arbeiten ist wichtig – allerdings fokussieren wir unseren Bildschirm, das Tablet oder Smartphone meistens so stark, dass wir vergessen dabei zu blinzeln. Von gewöhnlich ca. 20 Lidschlägen pro Minute fällt die Blinzelrate auf 1-2 Lidschläge pro Minute oder weniger ab. Das führt zu trockenen Augen, da ganz einfach zu wenig Tränenflüssigkeit produziert wird. Die Folge ist unter anderem schlechtes Sehen.
  • Auch die Haltung bzw. die Sitzposition am Arbeitsplatz ist nicht zu unterschätzen. Gerade bei der Arbeit am Laptop, ist unsere Haltung meistens nicht gesundheitsfördernd, wenn z. B. die Tischhöhe oder die Höhe des Monitors nicht passenden zum Auge ist. Sie kann somit zu Beschwerden im Kopf-, Nacken und Schulterbereich führen. 

All das ist kein Wunder, wenn man beachtet, dass die aktuelle Bildschirmzeit in der heutigen Gesellschaft fünf bis sieben Stunden täglich beträgt. Das heißt, dass zu unserem generellen Lebensstil, wie z. B. Klimaanlagen-Ströme im Sommer oder Heizungsluft im Winter, die ganze Bildschirmzeit noch on top kommt.

Generation Screen

Fakt ist: So gut es sich mit digitalen Geräten arbeiten lässt – sie bringen auch Nachteile mit sich, die sich ganz eindeutig auf unsere Lebensqualität auswirken. 

Welche Symptome bringt Digital Eye Strain mit sich?

  • Müde Augen
  • Rote Augen
  • Juckende, brennende und gereizte Augen
  • Wässrige Augen
  • Lichtempfindlichkeit
  • Fremdkörpergefühl
  • Trockenheitsgefühl
  • Augenschmerzen
  • Kopfschmerzen
  • Nackenschmerzen

Was tun gegen Digital Eye Strain?

  • Öfter Blinzeln Es klingt so leicht, ist es aber nicht, da Blinzeln ein unbewusster Vorgang ist. Vielleicht hilft ein Notizzettel am Bildschirm.
  • Die 20-20-20 Regel Distanzwechsel sind wichtig, um die Augen zu entlasten. Alle 20 Minuten für 20 Sekunden den Blick in eine Entfernung von 20 Feed (6 Meter) richten.
  • Arbeitsplatzbrille Die Brillengläser der Arbeitsplatzbrille werden exakt auf Ihre Bedürfnisse am Schreibtisch angepasst. Die Arbeitsplatzbrille verringert nicht nur die Blaulichtbelastung, sondern erhöht auch den Kontrast und damit auch den Sehkomfort. 
  • Bewegungspausen Regelmäßige Bewegung beugt Haltungsschäden vor und regt die Durchblutung an, was gut für Konzentration und Aufnahmefähigkeit ist.
  • Beleuchtung Ausreichende Beleuchtung verringert die Belastung und Ermüdung der Augen und steigert die Effizienz. Während der Verwendung digitaler Geräte wird eine Beleuchtungsstärke zwischen 500 Lux und 1500 Lux empfohlen.
  • Lichtstrahlung Zu kalte Farbtemperaturen/Lichtstrahlungen von digitalen Bildschirmen können als anstrengend oder störend empfunden werden. Es wird eine Farbtemperatur nahe dem natürlichen Lichtspektrum empfohlen, d.h. zwischen 3300 und 6500 K.
  • Richtige Abstände Je nach Bildschirmgröße empfiehlt sich ein bestimmter Abstand zum digitalen Gerät. PC: 60 – 100 cm; Kleiner PC, Laptop: 40 – 80 cm; Smartphone, Tablet: 25 – 60 cm
  • Kopfhaltung Wenn der Arbeitsplatz nicht zur Körpergröße passt oder die Brille nicht zur Situation und Aufgabe, können sich unergonomische Kopfhaltungen ergeben.  
  • Zeit im Freien Der Aufenthalt im Freien wirkt sich positiv auf die Gesundheit und das Wohlbefinden aus. Also los geht’s: Die frische Luft und den Weitblick genießen.

Bei SCHWIND sind wir Experten, was das Thema Digital Eye Strain angeht und können Ihnen mit Hilfe der Vivior Sehanalyse individuelle Tipps für Ihre (Augen-)Gesundheit geben. Anhand der objektiven Daten aus der Sehanalyse geben wir Ihnen konkrete, auf Ihren Arbeitsplatz zugeschnittenen Empfehlungen.

Gerne produzieren wir auch Ihre individuellen Unikat Office Brillengläser, die exakt nach Ihren Anforderungen maßgeschneidert werden. So können Sie zukünftig wieder entspannter arbeiten, ganz ohne Digital Eye Strain.

  • Alzenau-Wasserlos
  • Aschaffenburg
  • Haibach
  • Hösbach
  • Kleinostheim
  • Miltenberg Optik
  • Obernburg
  • Seligenstadt

Weitere Themen

Journal

>>
Und weiter geht es, mit interessanten Themen und Beiträgen, durch die Sie mehr über die Welt von Schwind Sehen & Hören erfahren.

Local Faces

Short Stories aus einer lebendigen Stadt. Wir zeigen unsere Produkte an Aschaffenburgs bekanntesten Gesichtern. An echten Menschen und in echten Momenten.

Frank Custom

Ein inhabergeführtes Unternehmen mit hauseigener Manufaktur in Deagu in Südkorea. Exklusiv in Aschaffenburg.
Letter

Box

Neue Kollektionen, Angebote, Events und Informationen – bleiben Sie in Verbindung mit SCHWIND Sehen & Hören.

newsletter abonnieren

>>

Digitaler
Sehstress

Ein Phänomen der Generation Screen. Wir haben die Lösung: Ihre individuelle Sehanalyse und die richtigen Brillengläser.

Einstellungen

Diese Website verwendet Cookies, um Ihre Erfahrung zu verbessern, während Sie durch die Website navigieren. Von diesen werden die als notwendig eingestuften Cookies in Ihrem Browser gespeichert, da sie für das Funktionieren der grundlegenden Funktionen der Website unerlässlich sind. Wir verwenden auch Cookies von Dritten, die uns helfen zu analysieren und zu verstehen, wie Sie diese Website nutzen. Diese Cookies werden nur mit Ihrer Zustimmung in Ihrem Browser gespeichert. Sie haben auch die Möglichkeit, diese Cookies abzulehnen. Die Ablehnung einiger dieser Cookies kann jedoch Ihr Surferlebnis beeinträchtigen.
Immer aktiviert

Wonach suchen Sie?

Generic selectors
Exact matches only
Search in title
Search in content
Post Type Selectors